Landschaftsgesichter und Betrachtungen über das Wesen der Veränderung

Gartengeschichten, Kapitel 008

Liebe Leserin,
lieber Leser,

ich möchte mit Dir nun einen kleinen Spaziergang um unser winziges Dorf und durch die Jahreszeiten machen. Gleich nach der Ortsgrenze  spazieren wir also links in den Waldweg…
Weiterlesen

Advertisements

Verwoben und verwachsen

Gartengeschichten,  Kapitel 002

Ein Gartenblog soll das hier sein und werden… doch letzte Nacht wurde mir sehr deutlich, dass all das Werden und Wachsen des Gartens untrennbar mit unseren Lebensgeschichten und der Umgebung verwoben ist. Unser Garten und sein Umfeld tauschen sich aus, und ebenso beginnen sich in mir Geschichten meines Lebens mit diesem Blog auszutauschen. Sie ranken sich um das Stück Erde, auf welchem ich gerade sitze und haben manche Wurzel hineingetrieben. Allein beim Nachspüren, was alles geschehen musste, damit ich hier nun tatsächlich sitzen kann, macht mich staunen und erweckt in mir wieder einmal eine Mischung von Ehrfurcht, Dankbarkeit und Achtung vor dem Leben. – Und ich spüre deutlich, wie sehr ich es liebe!

Weiterlesen